Links

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogs Blogverzeichnis

Dienstag, 20. Juli 2010

Akkusativ Fortsetzung - Satzanalyse

Schauen wir uns ganz genau die Sätze von gestern an, um zu verstehen, nach welchen der besprochenen Regeln sie gebildet wurden. Alle Sätze sind entweder im 1. Fall (Nominativ), oder im Akkusativ:

albanischFalldeutschKommentar
Gjuha shqipeNominativ bestimmtDie albanische Sprache
është një gjuhëNominativ unbestimmtist eine Sprache
shumë e bukur.Nominativsehr schöne."gjuhë" ist weiblich, daher e bukur
Unë mësoj gjuhënAkkusativ bestimmtIch lerne die SpracheIch lerne wen/was, daher Akkusativ.
sepse gruaja ime është shqiptare.Nominativweil meine Frau ist Albanerin.
Unë mësoj të hënaveNominativIch lerne montagsHier wird der Wochentag als Adverb verwendet
me librinAkkusativ bestimmtmit dem Buch"mit" verlangt im Albanischen den Akkusativ
"Gjuha shqipe për ty".Akkusativ"Die albanische Sprache für dich"."für" verlangt den Akkusativ
Libri është në dollapin e vogël,Akkusativ bestimmtDas Buch ist in dem kleinen Kasten,"in" verlangt im Albanischen den Akkusativ. Da der Kasten nach "në" kommt und näher beschrieben wird, steht er in der bestimmten Form. Und weil er im Akkusativ in der bestimmten Form steht, heißt es e vogël
dollapi është shumë i vogël.Nominativ bestimmtder Kasten ist sehr klein."dollap" ist männlich, das erkennt man an dem Artikel -i. Daher heißt es auch im Nominativ i vogël
Unë kërkoj një dollap të madh.Akkusativ unbestimmtIch suche einen großen Kasten.Ich suche wen/was, daher Akkusativ. Ich suche keinen bestimmten, sondern einen großen, daher unbestimmt. Und weil es Akkusativ unbestimmt ist, heißt es madh

Mich würde an dieser Stelle interessieren, ob die Erklärungen halbwegs verständlich waren. Bin ich zu schnell? Zu langsam? Wie kompliziert erscheint euch das bis jetzt? Hinterlasst einen Kommentar! Danke!

Kommentare:

Matthias hat gesagt…

bin gerade über diesen Blog gestolpert und finde, dass das eigentlich sehr verständlich aufgebaut ist. Werde hier jetzt auf jeden Fall regelmäßig reinschauen. Danke für die tolle Hilfestellung!

peter hat gesagt…

Hey Matthias! Danke für dein nettes Feedback!